Kaufberatung: Mittelmotor oder Heckmotor?

 

Es gibt zwei sinnvolle Antriebsarten bei pedelecs: Mittelmotor und Nabenmotor am Hinterrad. Bei diesen beiden Konzepten gibt es natürlich unterschiedliche Vor- und Nachteile die ich hier darstellen möchte:

Mittelmotor

 

Vorteile:

  • Der Tretlagermotor ist sehr kompakt und fällt nicht so stark auf
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf Vorder- und Hinterrad
  • Einfaches ausbauen des Vor und Hinterrades
  • Beliebige Schaltung am Hinterrad wählbar
  • Günstige Ersatzteilpreise der Schaltung
  • Beide Räder problemlos ausbaubar

Nachteile:

  • Leider werden noch immer Standardketten verwendet, die nicht auf diese enorme Belastung ausgelegt sind. Hier ist eventuell mit erhöhtem Verschleiß zu rechnen.

 

Nabenmotor:

 

Vorteile:

  • Energierückgewinnung möglich
  • Kein erhöhter Kettenverschleiß
  • Mehr Gewicht auf der Hinterachse – Mehr Drehmoment übertragbar

Nachteile:

  • Höhere Schwungmasse, daher höherer Widerstand beim Fahren
  • Schaltung nicht frei wählbar
  • Sehr aufwändiger Ausbau des Hinterrades
  • Lange Kabelwege zwischen Akku und Motor
  • Eventuell zu viel Gewicht auf der Hinterachse – je nach Modell